EMPUR Geniax





EMPUR® Geniax Planungshandbuch 2018

Wie plane ich ein dezentrales Pumpensystem mit EMPUR® Geniax?

 


Beachtung des Zusammenspiels.

Wird der Einsatz dezentraler Pumpen geplant, so muss stets das System als Ganzes betrachtet werden, denn am Ende der integralen Planung soll ein optimales Zusammenspiel aller Komponenten stehen. Die Übersicht Planungsschritte auf S. 21 verdeutlicht den nicht linearen Charakter des Planungsprozesses.

 


Gebäude und Präferenzen des Bauherrn.

Ausgangspunkt ist natürlich das Gebäude mit seinem spezifischen Wärmebedarf. Die Wünsche des Bauherrn nach bestimmten Wärmeübergabesystemen, wie Fußboden- und/oder Durchgangheizungen, bilden zusammen mit den physikalischen Gegebenheiten den Startpunkt der Planung.

 


Wärmeerzeuger.

Die Wahl des Wärmeerzeugers bestimmt für das Geniax System weitere Eigenschaften. Je nachdem, ob der Wärmeerzeuger über eine integrierte Pumpe verfügt und/oder eine Mindestumlaufwassermenge benötigt, kann eine hydraulische Entkopplung von Primär- und Heizkreisen erforderlich sein. Um die Möglichkeit der Vorlauftemperaturoptimierung nutzen zu können, eignen sich am besten Wärmeerzeuger mit einer 0 – 10-V-Schnittstelle zu ihrer Regelung.

 


Wärmeverteilung.

Die Wärmeverteilung muss die festgelegten Vorgaben erfüllen. Gleichzeitig sollte sie optimal die Möglichkeiten des Einsatzes dezentraler Pumpen nutzen. Dabei sind die Förderhöhen der Pumpen zu beachten. Hierbei muss gegebenenfalls zwischen mehreren möglichen hydraulischen Varianten gewählt werden.

Unterschiedliche Möglichkeiten zur optimalen Verteilung werden im Kapitel Anlagenschaltbilder dargestellt. Hinweise zur Dimensionierung der jeweils benötigten Aggregate finden sich im Kapitel Wärmeverteilung und Anbindung der Heizkreise.

Sollen in einem Raum zwei unterschiedliche Heizsysteme zum Einsatz kommen (z.B. im Bad mit Fußbodenheizung und Handtuchtrockner mit getrennten Systemtemperaturen), ist das problemlos möglich! Hierfür können alle Raumbediengeräte eingesetzt werden.


Weitere aktuelle Verkaufs- oder technische Produktunterlagen als PDF zum Download finden Sie HIER.


© EMPUR GmbH