Pioneering for You

„Mit Geniax rechnen
sich meine Immobilien
noch besser.“

17 %* Energieeinsparung pro Jahr nach der Altbausanierung des Bürogebäudes:

Das Klimainstitut tut was fürs Klima

Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung
Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (Inbetriebnahme 09/2009, 735 m² beheizte Fläche)

* berechneter Wert

Das Gebäude aus dem Jahre 1899 wurde 2009 kernsaniert, um wesentliche energetische Verbesserungen zu erzielen. Bestehende Denkmalschutzbestimmungen, die eine Außendämmung nicht zuließen, erschwerten zusätzlich die Aufgabe.Wilo-Geniax bietet eine optimale Lösung, um Klimaschutz und Denkmalschutz zu verbinden.

Der Gas-Brennwertkessel für die Wärmeversorgung wird über eine hydraulische Weiche vom Heizkreis des Gebäudes entkoppelt und so eine bedarfsgeführte Vorlauftemperaturregelung des Wärmeerzeugers ermöglicht. Wilo-Geniax reduziert ebenso Verluste bei der Wärmeübergabe in den Raum, so dass insgesamt weniger Wärmeenergie über die ungedämmte Gebäudehülle verloren geht.

Daraus resultiert eine Reduzierung der CO2-Emissionen um fünf Tonnen jährlich. Für Dipl.-Ing. Lothar Lindenhan vom PIK bietet die Möglichkeit des Nutzereingriffs durch Wilo-Geniax die „Motivation, die Mitarbeiter des Instituts aktiv in das Thema Energiesparen mit einzubeziehen“.

Download:

> Referenzbeschreibung Potsdam-Institut

Dipl.-Ing. Markus Pankow, Fachplaner IB Pankow Ingenieurbüro für Versorgungs- und Energietechnik:

„Die Herausforderung bei der Modernisierung des denkmalgeschützten Altbaus des PIK bestand darin, die energetischen Vorgaben durch das Konjunkturpaket zu erreichen. Mit seinen durchschnittlich 20 % Heizenergieeinsparung schien mir das Dezentrale Pumpensystem dafür die optimale Lösung. Denn es ermöglicht, die Systemtemperatur der gesamten Heizungsanlage ohne Behaglichkeitsverlust für die Mitarbeiter möglichst weit zu senken. Dies geht nur über eine optimierte und bedarfsgerechte Versorgung der Heizkörper.“

Dipl.-Ing. Markus Pankow, Fachplaner IB Pankow Ingenieurbüro für Versorgungs- und Energietechnik:
Bauherr Planer Ausführender Fachandwerksbetrieb
Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung e. V. Potsdam Ingenieurbüro für Versorgungs- und Energietechnik Pankow Berlin J. L. Bacon Haustechnik GmbH Berlin
Mit anderen teilen